MKb42(H)-Modell: Vermessung

Es geht weiter mit dem Projekt.

Nachdem der DHL-Mann das Paket mit dem AGM Stgw.44 geliefert hatte, habe ich mich zügig daran gemacht, den Griffkasten zur Vermessung zu demontieren.

Was dabei sehr deutlich geworden ist, ist die Tatsache, dass der Griff an sich beim Stgw. 44 insgesamt weiter hinten positioniert ist als dies beim MKb42(H) der Fall ist. D.h. nun geht es darum zu schauen, wie ich konstruktiv die Einbaumaße des Stgw44 auf den Griffkasten des MKb42(H) übertragen kann, ohne dabei zu große Kompromisse machen zu müssen.

 

Aber zunächst habe ich, wie geschrieben, den Griffkasten des AGM-Modells aussen vermessen und in einer Skizze festgehalten, hier einige Bilder dazu:

 

Teilzerlegte AGM

Teilzerlegte AGM

AGM-Griffkasten aus der Nähe

AGM-Griffkasten aus der Nähe

Griffkasten geöffnet - bei der AGM ist diese Baugruppe aus Zinkdruckguß hergestellt.

Griffkasten geöffnet – bei der AGM ist diese Baugruppe aus Zinkdruckguß hergestellt.

Vermessung des Griffkastens des AGM Stgw. 44

Vermessung des Griffkastens des AGM Stgw. 44

So, nun gehe ich mal an den Rechner und werde das CAD-Modell überarbeiten.

Horrido und stay tuned…

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s