CNC-Fräse: Upgrade

Gestern habe ich meiner CNC-Fräse eShapeoko eine T-Nuten-Basis verpasst. Diese Basis besteht aus zwei T-Nutenplatten, die eine Gesamtfläche von 450x320mm haben. Befestigst sind die Platten auf der Fräsengrundplatte mit M4-Schrauben, die in der Grundplatte in Einschlagmuttern greifen.

Nun kann ich Materialien wesentlich flexibler einspannen – ganz im Gegenteil zu den Möglichkeiten, die ich mit der Vakuum-Platte hatte.

Hier mal einige Bilder zur Verdeutlichung:

 

eShapeoko CNC-Fräse - noch mit Vakuumbefestigungsplatte

eShapeoko CNC-Fräse – noch mit Vakuumbefestigungsplatte

Neue T-Nutenplatten für die CNC-Fräse

Neue T-Nutenplatten für die CNC-Fräse

Grobes Ausrichten der T-Nutenplatten auf der Basisplatte.

Grobes Ausrichten der T-Nutenplatten auf der Basisplatte.

Gebohrt und gefräst: Durchgangsloch für Befestigungsschrauben M4

Gebohrt und gefräst: Durchgangsloch für Befestigungsschrauben M4

Fertig - jetzt hat die CNC-Fräse ein T-Nuten-Bett...

Fertig – jetzt hat die CNC-Fräse ein T-Nuten-Bett…

 

Horrido und stay tuned

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter CNC, Mechanik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s