Zusch. MKb42(H): Weiter geht es an dem Urmodell des Griffstücks

Gestern und heute habe ich an dem Griffstück mal etwas weitergearbeitet – sowohl in der Bastelkammer als auch am Rechner.

Um das Mockup-Modell der Griffbaugruppe später auch im Gehäuse sicher fixieren zu können, musste ich eine Aufnahme aus Blech anfertigen, die den Griff am Schaft und Gehäuse aufnehmen kann.

Hier mal einige Bilder dazu:

Al-Blech im Rohschnitt für Mock-Up-Griffstück

Al-Blech im Rohschnitt für Mock-Up-Griffstück

Blech für die hintere Griffaufnahme ist gekantet und am Griffstück befestigt.

Blech für die hintere Griffaufnahme ist gekantet und am Griffstück befestigt.

Griffbaugruppe ist zur Probe montiert.

Griffbaugruppe ist zur Probe montiert.

Auf der linken Seite muss die das Griff-Mockup vorne nachbearbeitet werden.

Auf der linken Seite muss die das Griff-Mockup vorne nachbearbeitet werden.

Im nächsten Schritt werde ich das Blechteil mit dem Ur-Modell verkleben, die äussere Form mittels Spachtelmasse dem Original anpassen und die Passfähigkeit im vorderen linken Griffbereich dem AGM-Gehäuse anpassen.

 

Heute habe ich mich am Rechner noch um die Griffschalen gekümmert – so sind am Rechner die linke und rechte Griffschale als 3D-Modell entstanden. Die zur Erstellung des G-Code notwendigen DXF-2D-Zeichnungen habe ich gleich abgeleitet.

Morgen mache ich dann das CNC-Programm, vorher werde ich aber beide DXF-Dateien mittels Draftsight zu einer Zeichnung zusammenfassen, um anschließen eine einzige G-Code-Datei mittels Estlcam erzeugen zu können.

Hier mal die Griffschalen, die am Rechner entstanden sind:

Griffschale, links ist konstruiert. Die Riffelung fehlt noch...

Griffschale, links ist konstruiert. Die Riffelung fehlt noch…

Abgeleitete 2D-Zeichnung der rechten Griffschale. Die Mittellinien der Riffelungen sind übertragen. Aus der Zeichnung wird das CNC-Programm abgeleitet.

Abgeleitete 2D-Zeichnung der rechten Griffschale. Die Mittellinien der Riffelungen sind übertragen. Aus der Zeichnung wird das CNC-Programm abgeleitet.

 

So, Horrido und stay tuned.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s