3D-Drucker: Die Montage hat begonnen…

Heute habe ich mit der Montage (und einigen nötigen Vorarbeiten) begonnen.

Lange Rede kurzer Sinn – hier mal einige Bilder aus der Bastelkammer:

Um die unterschiedlichen Gewindestangen auf die richtige Länge zu bringen ist eine Bügelsäge ausreichend.

Um die unterschiedlichen Gewindestangen auf die richtige Länge zu bringen ist eine Bügelsäge ausreichend.

Die fertig zugesägten Gewindestangen M10 und M5.

Die fertig zugesägten Gewindestangen M10 und M5.

Den gehärteten Führungen muss man mit der Flex kommen - eine Säge hätte keine Chance...

Den gehärteten Führungen muss man mit der Flex kommen – eine Säge hätte keine Chance…

Die unterschiedlich langen Führungsstangen 8H7 nach dem Flex-Einsatz.

Die unterschiedlich langen Führungsstangen 8H7 nach dem Flex-Einsatz.

Die nötigen Bauteile für das Untergestell des Prusa i3 -M10-Gewindestangen, Muttern, U-Scheiben und die Kunststoff-Eckstücke.

Die nötigen Bauteile für das Untergestell des Prusa i3 -M10-Gewindestangen, Muttern, U-Scheiben und die Kunststoff-Eckstücke.

Das Untergestell ist montiert, die Führungsstangen zur Anprobe eingesetzt.

Das Untergestell ist montiert, die Führungsstangen zur Anprobe eingesetzt.

Fertiges Untergestell mit montiertem Heizbett-Schlitten...

Fertiges Untergestell mit montiertem Heizbett-Schlitten…

 

Soweit für heute…

Horrido und stay tuned.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s