3D-Drucker: Mechanisch ist fast alles fertig

In den vergangen Tagen habe ich mit der Montage weitergemacht. Mechanisch sind fast alle Teile montiert. Es fehlen jetzt noch das Hot-End, um den Wade-Extruder fertig zu stellen.

Hier mal wieder einige Bilder zur Veranschaulichung:

Die Hauptbaugruppen vor der Montage.

Die Hauptbaugruppen vor der Montage.

Zur Ausbesserung der gerissenen ABS-Kunststoffteile ist Sekundenkleber mit Filler gut geeignet.

Zur Ausbesserung der gerissenen ABS-Kunststoffteile ist Sekundenkleber mit Filler gut geeignet.

Ausgebesserte Rissstelle - Sekundenkleber und Filler haben den Spalt gut verschlossen und sind ausgehärtet.

Ausgebesserte Rissstelle – Sekundenkleber und Filler haben den Spalt gut verschlossen und sind ausgehärtet.

Nicht ganz passend - die Führungstange ist noch gut 4mm aus der Mitte und passt daher nicht in das untere Gegenlager.

Nicht ganz passend – die Führungstange ist noch gut 4mm aus der Mitte und passt daher nicht in das untere Gegenlager.

Nachstellen der X-Achse und Kederspray haben die Führungstang ins Lager gebracht.

Nachstellen der X-Achse und Kederspray haben die Führungstang ins Lager gebracht.

Montiert: Alle drei Achsen sind nun beisammen und laufen auf den Führungen problemlos. Zur Schmierung habe ich etwas Silikonöl auf die Führungen aufgebracht.

Montiert: Alle drei Achsen sind nun beisammen und laufen auf den Führungen problemlos. Zur Schmierung habe ich etwas Silikonöl auf die Führungen aufgebracht.

Der Z-Achsen-Endstopschalter auf der Halterung. Leider ist die Befestigungsbohung auf der Platine durch die 4-Pol-Buchse zum Teil verdeckt...

Der Z-Achsen-Endstopschalter auf der Halterung. Leider ist die Befestigungsbohung auf der Platine durch die 4-Pol-Buchse zum Teil verdeckt…

Der linke Z-Achsenantieb ist an der M5-Gewindestange montiert.

Der linke Z-Achsenantieb ist an der M5-Gewindestange montiert.

Der rechte Z-Antriebsstrang ist auch montiert. Die Gewindestangen haben ebenfalls etwas Silikonöl bekommen.

Der rechte Z-Antriebsstrang ist auch montiert. Die Gewindestangen haben ebenfalls etwas Silikonöl bekommen.

Der Wade-Extruder: Soweit ist alles montiert. Jetzt fehlen nur noch das Hot-End und der Schrittmotor.

Der Wade-Extruder: Soweit ist alles montiert. Jetzt fehlen nur noch das Hot-End und der Schrittmotor.

Wade-Extruder:  Schön zu erkennen ist die Spannvorrichtung für das 1,75mm-Filament. Die Vorrichtung besteht aus zwei M3-Gewindestangen, zwei Druckfedern und vier Muttern.

Wade-Extruder: Schön zu erkennen ist die Spannvorrichtung für das 1,75mm-Filament. Die Vorrichtung besteht aus zwei M3-Gewindestangen, zwei Druckfedern und vier Muttern.

Soweit aus der Bastelkammer

Horrido und stay tuned

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s