Inmarsat-Antenne: Halterung und Wetterschutz für LPDA-Platinenantenne (Teil 1)

Meine Sommerpause beende ich mit einem neuen Projekt: Einer Halterung für eine LPDA-Platinenantenne, die zum Empfang von Inmarsat-Signalen an eine ausgediente Sat-Schüssel montiert werden soll. Die Idee mit der Platinen-Antenne habe ich mir in diesem Film abgeschaut.

Die LPDA-Platinenantenne selbst gibt es für 19 $ inkl. Porto bei WA5VJB .

 

Neben der reinen Befestigungsfunktion soll die Halterung zusätzlich als Wetterschutz für die Platinen-Antenne dienen.

Heute habe ich mich zunächst daran gemacht, einen Halterahmen zu konstruieren. Um den Halterahmen will ich in einem zweiten Schritt ein Art Radome konstruieren, der aus zwei Halbschalen besteht und später mittels Verklebung oder einer Klemmkonstruktion auf die Halterung, die ich als Rahmen ausgelegt habe, montiert wird.

 

LPDA in Platinenform von WA5VJB mit Entwurfsskizze für einen Wetterschutz.

LPDA in Platinenform von WA5VJB mit Entwurfsskizze für einen Wetterschutz.

 

So sieht der entwickelte Halterahmen als 3D-CAD-Modell aus:

Konstruierter Halterahmen für die LPDA.

Konstruierter Halterahmen für die LPDA.

Bevor ich jedoch die Radome-Schalen konstruiere, möchte ich zunächst den zentralen Halterahmen auf Passung hin überprüfen. Daher habe ich heute schon einmal den 3D-Drucker angeworfen. Vorher habe ich das STL-File in Cura gesliced…

Rahmen nach dem slicing in Cura.

Rahmen nach dem slicing in Cura.

 

Druck des Halterahmens: PLA, 20% infill, 0.2mm Layerhöhe, Druckdauer ca. 4h.

Druck des Halterahmens: PLA, 20% infill, 0.2mm Layerhöhe, Druckdauer ca. 4h.

 

Laut Cura braucht der 3D-Druck knapp vier Stunden, d.h. wenn alles klappt, werde ich bei morgigen Frühstück ein ersten Prototypen in der Hand halten.

Also, horrido und stay tuned.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s