Inmarsat-Antenne: Halterung und Wetterschutz für LPDA-Platinenantenne (Teil 4)

Das Radome-Unterteil ist gestern fertig geworden. Eine erste Probemontage macht einen guten Eindruck – die zukünftigen Dichtflächen sind plan und gewährleisten hoffentlich eine gute Kontaktfläche zu den Dichtgummis.

Bzgl. passende Dichtungsgummis werde ich mich nun einmal im Fachhandel umsehen, was es an günstiger Meterware für den Selbstzuschnitt gibt.

Alternativ kommt ggf. auch Hylomar M, eine dauerplastische Dichtmasse auf PUR-Basis, zum Einsatz. Vorteil dieser Methode ist sicherlich eine geringere Dichtungshöhe, da zuschneidbare Dichtgummis meist ab 1mm Stärke gehandelt werden – das ist für eine solch kleine Baugruppe schon sehr üppig dimensioniert.

Morgen werde ich die Verdrahtung machen.

Hier mal einige Bilder zum derzeitigen Entwicklungsstand:

Radome-Unterteil, Halterahmen mit LPDA-Platinenantenne, Radome-Oberteil mit montierter SMA-Buchse und RG-174-Koax-Kabel (v.l.n.r.).

Radome-Unterteil, Halterahmen mit LPDA-Platinenantenne, Radome-Oberteil mit montierter SMA-Buchse und RG-174-Koax-Kabel (v.l.n.r.).

LPDA-Platinenantenne ist mit zwei M3-Schrauben am Halterahmen montiert.

LPDA-Platinenantenne ist mit zwei M3-Schrauben am Halterahmen montiert.

Der Radome ist fast komplett - es fehlen noch die Gummidichtungen und die Schnapphaken-Klemmen.

Der Radome ist fast komplett – es fehlen noch die Gummidichtungen und die Schnapphaken-Klemmen.

Probemontage des Radomes. Die Metall-Klammern sollen durch Schnapphaken-Klammern aus PLA ersetzt werden.

Probemontage des Radomes. Die Metall-Klammern sollen durch Schnapphaken-Klammern aus PLA ersetzt werden.

 

Horrido und stay tuned…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s