Yamaha TY50-Restaurierung: Aufarbeitung Auspuff etc.

Wie versprochen, hier mal einige Eindrücke, wie ich den Auspuff, die Gabelrohre und einige Chromteile überarbeitet habe. Neuverchromen kommt für mich zur Zeit nicht in Frage, da sich der Aufwand und das nötige Investment einfach nicht die Waage halten. Daher habe ich zunächst den Oberflächenrost mechanisch entfernt und die Teile anschließend aufpoliert. Um einem erneuten Rostbefall einzuschränken, habe ich die behandelten Teile anschließend mit Flüssigwachs versiegelt. Von Zeit zu Zeit muss diese Versiegelung aber natürlich erneuert werden. Da ich aber die Maschine ohne nur bei gutem Wetter fahren möchte, hält sich das Rostrisiko in Grenzen.

Hier mal die Bilder der erwähnten Überarbeitung:

AUSPUFF

Kein guter Eindruck: Der Auspufftopf.

Kein guter Eindruck: Der Auspufftopf.

Auch der hintere Teil des Auspuffs ist schon arg gebeutelt.

Auch der hintere Teil des Auspuffs ist schon arg gebeutelt.

Mechanisch entrosten wird nur draussen gemacht.

Mechanisch entrosten wird nur draussen gemacht.

Mit Vertan werden die Auspuffteile nach der Schleifarbeit noch behandelt.

Mit Fertan werden die Auspuffteile nach der Schleifarbeit noch behandelt.

Spezieller Auspufflack verleiht dem Auspuff einen besseren Eindruck...;-)

Spezieller Auspufflack verleiht dem Auspuff einen besseren Eindruck…;-)

Der Auspuff erstrahlt in frischem Auspufflack...

Der Auspuff erstrahlt in frischem Auspufflack…

GABELROHRE

Der Alte Lack und Rost muss von den Gabelrohren runter. Schleifen und Fertan ist angesagt.

Der Alte Lack und Rost muss von den Gabelrohren runter. Schleifen und Fertan ist angesagt.

Die Gabelrohre sind mit zwei Schichten Grundierung versehen.

Die Gabelrohre sind mit zwei Schichten Grundierung versehen.

Farbgebung: Der Farbton der 1970iger ist nur noch bei ausgewählten Farbherstellern zu bekommen...

Farbgebung: Der Farbton der 1970iger ist nur noch bei ausgewählten Farbherstellern zu bekommen…

Extra angemischt: Der Yamaha SL35 Silberfarbton ist aufgebracht.

Extra angemischt: Der Yamaha SL35 Silberfarbton ist aufgebracht.

 

STOSSDÄMPFER etc.

Auch die Stoßdämpfer haben Oberflächenrost angesetzt. Für den Moment ist eine Oberflächenentrostung ausreichend. Bei Zeiten werde ich neue Stoßdämpfer anschaffen.

Auch die Stoßdämpfer haben Oberflächenrost angesetzt. Für den Moment ist eine Oberflächenentrostung ausreichend. Bei Zeiten werde ich neue Stoßdämpfer anschaffen.

Die Chromteile müssen vorsichtig geschliffen und poliert werden. Anschließend mit Flüssigwachs versiegeln. Ansonsten hilft nur neu verchromen - das geht aber erheblich ins Geld und dauert.

Die Chromteile müssen vorsichtig geschliffen und poliert werden. Anschließend mit Flüssigwachs versiegeln. Ansonsten hilft nur neu verchromen – das geht aber erheblich ins Geld und dauert.

 

Horrido und stay tuned…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s